DRYMOUNTING

Inh. Friedrich Bollen

 

Königstr. 33

D-59929 Brilon

Tel. 02961 9148490

Fax 02961 9148499

Impressum:

 

DRYMOUNTING

Inh.: Friedrich H. Bollen (Dipl. Ing.)

 

Königstr. 33

D-59929 Brilon

Telefon 0 29 61 / 91 41 70-0

Telefax 0 29 61 / 91 41 70-9

e-mail home@drymounting.de

 

Ust-Id-Nr. DE209879710

 

Finanzamt Brilon 309/5011/1531

 

Haftungshinweis

 

Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links, dafür sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir sind bemüht unser Webangebot stets aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Wir übernehmen keine Haftung für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in unserem Webangebot eingestellten Informationen. Dies bezieht sich auf eventuelle Schäden materieller oder ideeller Art Dritter, die durch die Nutzung dieses Webangebotes verursacht wurden.

 

Geschützte Marken und Namen, Bilder und Texte werden auf unseren Seiten in der Regel nicht als solche kenntlich gemacht. Das Fehlen einer solchen Kennzeichnung bedeutet jedoch nicht, dass es sich um einen freien Namen, ein freies Bild oder einen freien Text im Sinne des Markenzeichenrechts handelt.

 

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern.

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (DRYMOUNTING, Inh. Friedrich Bollen, Königstr. 33, 55929 Brilon, Tel: 02961-97040, Fax: 02961-970498, E-Mail: home@drymounting.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (DRYMOUNTING, Inh. Friedrich Bollen, Königstr. 33, 59929 Brilon) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Wir tragen die Kosten der Rücksendung innerhalb Deutschlands bestellter und ausgelieferter Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit normal mit der Post zurückgesandt werden können; bei Speditionslieferungen innerhalb und außerhalb Deutschlands bestellter und ausgelieferter Waren, tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten hierfür werden auf höchstens etwa € 500,- aus dem Inland und € 1.500,- aus dem Ausland geschätzt.

 

Für Rücksendung außerhalb Deutschlands bestellter und ausgelieferter Waren, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit normal mit der Post zurückgesandt werden können, tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

 

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

- An DRYMOUNTING, Inh. Friedrich Bollen, Königstr. 33, 59929 Brilon, Fax 02961-970498, mail: home@drymounting.de

 

- Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/

  die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

- Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

 

- Name des/ der Verbraucher(s)

- Anschrift des/ der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

 

(*) Unzutreffendes streichen.

 

Zahlungshinweise

 

Bitte zahlen Sie ausschließlich auf die folgenden Konten:

 

Volksbank Brilon

IBAN: DE21 4726 1603 0049 2009 00 BIC: GENODEM1BUS

 

PayPal

home@drymounting.de

Datenschutzhinweise

 

der DRYMOUNTING, Inh. Friedrich Bollen, Königstr. 33, 59929 Brilon.

 

Inhalt:

 

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten; Art, Zweck und Verwendung

3. Weitergabe von Daten an Dritte

4. Ihre Rechte als betroffene Person

5. Ihr Recht auf Widerspruch

6. Datenverarbeitung über unsere Website

 

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

 

Diese Datenschutzhinweise gelten für uns,

 

DRYMOUNTING, Inh. Friedrich Bollen

Königstr. 33

59929 Brilon

Tel.: 02961-9141700

Fax: 02961-9141709

E-Mail: home@drymounting.de

als verantwortliche Stelle.

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten; Art, Zweck und Verwendung

 

Wenn Sie uns beauftragen, werden folgende Informationen erhoben:

 

- Anrede, Titel, Vorname, Nachname

- Anschrift

- E-Mail-Adresse

- Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)

- ggf. Faxnummer (wenn vorhanden & gewünscht)

- ggf. Kontodaten

- ggf. Geburtsdatum

 

Die Erhebung der personenbezogenen Daten erfolgt:

 

- um Sie als Kunden identifizieren zu können;

- um Sie angemessen beraten zu können;

- um unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen zu können;

- um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen zu können:

- zur Korrespondenz mit Ihnen;

- zur Rechnungsstellung bzw. ggf. im Rahmen des Mahnwesens;

- zu Zwecken der zulässigen Direktwerbung;

- zur Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie.

 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt anlässlich Ihrer Anfrage bei uns und ist zu den genannten Zwecken für die Bearbeitung Ihres Auftrags und für die Erfüllung von Verpflichtungen aus dem zugrundeliegenden Vertrag erforderlich.

 

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für Kaufleute gespeichert und danach gelöscht. Dies gilt ausnahmsweise nicht, wenn wir aufgrund von steuer- oder handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten (gemäß HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder wenn Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt haben.

 

3. Weitergabe von Daten an Dritte

 

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Ausnahmen hiervon gelten nur, soweit dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. Hierzu zählt insbesondere die Weitergabe an von uns beauftragte Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter) oder sonstige Dritte, deren Tätigkeit für die Vertragsdurchführung erforderlich ist (z.B. Versandunternehmen oder Banken). Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

 

4. Ihre Rechte als betroffene Person

 

Ihnen als von der Datenverarbeitung betroffenen Person stehen verschiedene Rechte zu:

 

- Widerrufsrecht: Von Ihnen erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Die Datenverarbeitung, die auf der widerrufenen Einwilligung beruht, darf dann für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden.

 

- Auskunftsrecht: Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Dies gilt insbesondere für die Zwecke der Datenverarbeitungen, die Kategorien der personenbezogenen Daten, ggf. die Kategorien von Empfängern, die Speicherdauer, ggf. die Herkunft Ihrer Daten sowie ggf. für das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Details.

 

- Berichtigungsrecht: Sie können die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

 

- Löschungsrecht: Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

 

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen. Außerdem steht Ihnen dieses Recht zu, wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Darüber hinaus haben Sie dieses Recht, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben;

 

- Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format übermitteln. Alternativ können Sie die direkte Übermittlung der von Ihnen uns bereitgestellten personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, soweit dies möglich ist.

 

- Beschwerderecht: Sie können sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, z.B. wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unrechtmäßiger Weise verarbeiten. Die für uns zuständige Behörde ist: … [hier Name, Anschrift und Kontaktdaten der zuständigen Datenschutzbehörde eintragen]

 

5. Ihr Recht auf Widerspruch

 

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis eines berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Mitteilung in Textform. Sie können uns also gerne anschreiben, ein Fax schicken oder sich per E-Mail an uns wenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Punkt 1. dieser Datenschutzhinweise.

 

6. Datenverarbeitung online

 

Auch über unsere Internetseite unter www.drymounting.de erfolgt die Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten, u.a. der IP-Adresse der Website-Besucher.

 

Statistische Auswertung

 

Im Rahmen der Auswertung unseres Internetauftrittes und zur kontinuierlichen Verbesserung dieser Website sammele ich statistische Informationen. Dies sind z.B. Besucherzahl, Seitenaufrufe, von wo kommen die Besucher, Browsertyp, Zugriffsdatum und -uhrzeit und ähnliche Daten. Diese Informationen haben keinen Personenbezug.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

I. Allgemeines

Allen unseren Lieferungen und Leistungen, auch solchen aus zukünftigen Geschäftsabschlüssen, liegen ausschließlich unsere nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. Die Bedingungen des Kunden gelten selbst dann nicht, wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen und die Lieferung ausführen. Abweichungen und Ergänzungen des Käufers sind nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Bestätigung wirksam.

 

II. Angebot, Vertragsschluß, Schriftform

1. Angebote, Preislisten, Prospekte und sonstige Drucksachen sind freibleibend und unverbindlich.

2. Die Auftragserteilung gilt als Anerkennung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

3. Mündliche Vereinbarungen mit uns oder unseren Vertretern werden erst nach einer schriftlichen Bestätigung von uns gültig.

4. Für den Lieferumfang ist allein unsere schriftliche Auftragsbestätigung gültig. Nachträgliche Änderungen haben ebenfalls schriftlich zu erfolgen.

 

III. Muster

1. Muster sind stets unverbindlich. Geringfügige Abweichungen in Farbe, Form und Qualität berechtigen nicht zur Reklamation der später gelieferten Waren.

2. Unentgeltlich zur Verfügung gestellte Muster bleiben unser Eigentum. Sie dürfen ohne unsere vorherige Zustimmung nicht vernichtet, verändert, an Dritte weitergegeben oder veräußert werden. Sie sind uns auf Verlangen umgehend zurückzugeben und müssen sorgfältig behandelt werden. Defekte Muster werden nach Rückgabe zum aktuellen Wiederbeschaffungspreis in Rechnung gestellt.

 

IV. Termine, Fristen, Lieferung

1. Angegebene Lieferzeiten und -termine isnd unverbindlich. Sie geben nur die vorraussichtliche und nicht eine fest vereinbarte oder kalendermäßig bestimmte Lieferzeit wieder.

2. Lieferfristen beginnen keinenfalls vor der vollständigen Klarstellung aller Einzelheiten der gewünschten Ausführung. Die Ausführung von Lieferungen setzt die rechtzeitige Beantwortung aller Rückfragen und die rechtzeitige Übersendung aller erforderlichen Unterlagen voraus. Soweit diese Voraussetzungen aus von uns nicht zu vertretenden Gründen nicht erfüllt werden, werden Fristen und Termine entsprechend verlängert.

3. Die Frist oder der Termin gilt als eingehalten, wenn die Ware innerhalb der gesetzten Lieferfrist oder zum Termin zum Versand gegeben oder abgeholt wurde.

4. Wir sind berechtigt, Teillieferungen mit sofortiger Berechnung vorzunehmen.

5. Eine Lieferverzögerung, verursacht durch höhere Gewalt, Betriebsstörungen, Lieferfristüberschreitungen von Vorlieferanten etc., begründet keinen Anspruch auf Rücktritt vom Vertrag sowie direkten oder indirekten Schadenersatz wegen Nichterfüllung des Liefervertrags.

6. Ein Rücktritt von der Bestellung ist erst nach einer schriftlichen Bestätigung von uns gültig.

7. Bei Rücksendung bestellter Waren berechnen wir Wertminderung und Kosten in Höhe von mindestens 20 % des Netto-Warenwertes. Rücksendungen werden nur angenommen, wenn sie frei Haus Brilon geschickt wurden.

8. Versicherungen schließen wir nur auf ausdrücklichen Wunsch und zu Lasten des Auftraggebers ab.

9. Bei allen Aufträgen haben wir das Recht, Mehr- oder Minderlieferungen bis zu 10% der bestellten Ware vorzunehmen, bei Sonderanfertigungen bis zu 20%.

10. Bestellungen auf Abruf werden, wenn kein anderes Lieferdatum schriftlich vereinbart wurde, spätestens 12 Monate nach Auftragserteilung ausgeliefert.

11. Bei unseren Lieferungen steht uns die Wahl des Transportmittels frei. Kosten für eine vom Besteller gewünschte beschleunigte oder besondere Transportart gehen zu Lasten des Bestellers.

 

V. Gewährleistung, Schadensersatz

1. Auf alle von uns verkauften Artikel leisten wir die vom Hersteller angegebene Garantie. Die Garantie erlischt bei Veränderungen am Kaufgegenstand, Einbau von Teilen fremder Herkunft, Nichtbefolgen der Bedienungsanleitung und unsachgemäßer, bzw. fahrlässiger Behandlung. Natürlicher Verschleiß ist von der Garantie ausgeschlossen.

2. Im Fall der rechtzeitig erhobenen Mängelrüge sind wir nach unserer Wahl auch zur Nachbesserung der beanstandeten Lieferung und Leistung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Eine Herabsetzung der Vergütung oder Rücktritt vom Vertrag kann erst verlangt werden, wenn die Ersatzlieferung oder Nachbesserung fehlgeschlagen ist oder von uns verweigert wird.

3. Der Kunde ist verpflichtet, uns die erforderliche Zeit und Gelegenheit für die Ersatzlieferung bzw. Nachbesserung einzuräumen.

4. Beanstandungen können nur innerhalb von 8 Tagen nach Warenerhalt anerkannt werden. Geringe Abweichungen des Kaufgegenstandes in Farbe, Form, Aussehen oder Abmessung sind kein Grund zur Reklamation.

5. Schadenersatz leisten wir ggfl. nur in Höhe des Wertes des von uns gelieferten Kaufgegenstandes. Weitergehende Ansprüche, insbesondere für Folgeschäden, sind ausgeschlossen.

6. Der Versand erfolgt auf Gefahr des Empfängers. Alle Schadensersatzansprüche sind gegen das jeweilige Transportunternehmen zu richten.

7. Die Rücksendung reklamierter Ware hat frei Haus Brilon zu erfolgen. Evtl. zu erstattende Transportkosten werden gegen Vorlage der Quitung erstattet. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen.

 

VI. Preise, Zahlungsbedigungen

1. Berechnet werden die am Tag der Lieferung gültigen Preise zzgl. der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer.

2. Die lieferung erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse (Überweisung, Paypal oder Kreditkarte), bei anerkannten Kunden gegen Bankeinzug

3. Bei Zahlung per Bankeinzug gewähren wir 3% Skonto.

4. Rechnungen unter DM 100,00 sind nicht skontierfähig.

5. Bei Zahlungsverzug berechnen wir Mahngebühren und Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank.

6. Außer bei Leistenzuschnitten berechnen wir bei allen Aufträgen mit einem Netto-Warenwert von unter DM 50,00 eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von DM 10,00.

7. Schecks gelten erst nach Ihrer Einlösung als Zahlung, Wechsel werden nicht entgegengenommen.

8. Tritt während der Laufzeit von Bestellungen oder nach Ihrer Lieferung in den Vermögensverhältnissen des Bestellers eine Verschlechterung ein, sind wir berechtigt sofort vom Vertrag zurückzutreten. Eventuell entstandene Kosten bei uns oder unserem Lieferanten gehen zu Lasten des Bestellers.

9. Bei Verrechnung mit Gutschriften wird Skonto nur auf die nach der Verrechnung verbleibende Restforderung gewährt.

10. Ein Schaden an einem Teil einer Lieferung berichtigt nicht zur Einbehaltung unserer Forderungen hinsichtlich der übrigen Lieferung.

11. Die Verpackung ist, sofern nicht anders angegeben, im Preis enthalten. Die Versandkosten werden gesondert in Rechnung gestellt.

 

VII. Eigentumsvorbehalt

1. Die von uns gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsverbindung zwischen dem Kunden und uns unser Eigentum.

2. Eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung ist nicht gestattet.

3. Der Kunde tritt schon jetzt seine Forderung aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware in Höhe des mit uns vereinbarten Kaufpreises sicherungshalber an uns ab, und zwar auch insoweit, als die Ware verarbeitet worden ist. Wir nehmen die Abtretung schon jetzt an.

4. Bis zu einem Widerruf durch uns ist der Kunde zur Einziehung der abgetretenen Forderungen auf unsere Rechnung in eigenem Namen ermächtigt. Diese Bestimmung ermächtigt nicht zum Factoring.

5. Der Käufer erwirbt durch die Verarbeitung dieser Waren kein Eigentum an den ganz oder teilweise hergestellten Sachen; die Verarbeitung erfolgt ausschließlich für den Verkäufer. Sollte dennoch der Eigentumsvorbehalt durch irgendwelche Umstände erlöschen, so sind sich Verkäufer und Käufer schon jetzt darüber einig, daß das Eigentum an den Sachen mit der Verarbeitung auf den Verkäufer übergeht, der die Übereignung annimmt. Der Käufer bleibt deren unentgeltlicher Verwahrer. 6. Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug mit einer Forderung aus der Geschäftsverbindung, sowie dann, wenn der Kunde in Vermögensverfall gerät, seine Zahlungen einstellt, ein gerichtliches Vergleichs- oder Konkursverfahren beantragt wird oder er seine Gläubiger um einen außergerichtlichen Vergleich bittet, können wir unbeschadet unserer sonstigen Rechte die sofortige Herausgabe unseres Eigentums verlangen. Eine Warenrücknahme erfolgt immer nur sicherheitshalber; es liegt darin, auch wenn nachträglich Teilzahlungen gestattet wurden, kein Rücktritt vom Vertrag.

 

VIII. Erfüllungsort, Gerichtsstand, Vertragsrecht

1. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle sich aus mündlicher oder schriftlicher Auftragserteilung sowie aus unseren Lieferungen ergebenden Rechte und Pflichten ist ausschließlich 59929 Brilon.

2. Mit der Bekanntgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden alle bisherigen von uns bekannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgehoben.

3. Wir machen unsere Kunden darauf aufmerksam, daß wir die Daten EDV-mäßig erfassen und abspeichern, sofern dieses laut Datenschutzgesetz zulässig ist.

 

VIII. Widerrufsrecht und -folgen

Verbraucher können ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Zeitpunkt, zu dem die Widerrufsbelehrung in Textform mitgeteilt worden ist, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Verbraucher und auch nicht vor Erfüllung der unternehmerischen Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie der unternehmerischen Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Bei der Berechnung der Frist wird der danach maßgebliche Tag, zu dem die Widerrufsbelehrung in Textform mitgeteilt worden ist bzw. der Tag des Eingangs der Ware beim Verbraucher bzw. der Tag der Erfüllung der benannten Informationspflichten nicht mitgerechnet. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Friedrich Bollen

DRYMOUNTING

Königstr. 33

59929 Brilon/Deutschland

 

Fax.+49 (0)2961 - 9141709

Email: home@drymounting.de

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile, Zinsen) herauszugeben. Können Verbraucher die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen sie insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Verbraucher die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr von DRYMOUNTING zurückzusenden. Verbraucher haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von EUR 40,00 nicht übersteigt oder wenn Verbraucher bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Verbraucher kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Verbrauchern abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden; dabei beginnt die Frist im Hinblick auf die Erstattungsverpflichtung von DRYMOUNTING mit Zugang der Widerrufserklärung oder im Fall der Rücksendung mit Zugang der Ware.

 

Brilon, Januar 2009

 

© 2016 by DRYMOUNTING

Presse

Produktliste

Sie benötigen mehr Informationen? Rufen Sie unter 02961-9141700 an oder schreiben Sie eine mail an: email

MADE WITH    BY FHB © 2016